Neumarkt i. d. OPf., 1.09.20

Sehr geehrte Eltern,

in der aktuellen Situation ist es weiterhin verpflichtend, den Infektionsschutz zu gewährleisten und einen Hygieneplan vorzuhalten. Diese Regeln betreffen sowohl den Unterricht als auch die Mittagsbetreuung.

Folgende Hinweise sind von den Schülerinnen und Schülern zu beachten:

- regelmäßiges Händewaschen (Händewaschen mit Seife für 20-30 Sekun-   

 den) / regelmäßiges Desinfizieren der Hände

- Abstandhalten (mindestens 1,5 m)

- Einhaltung der Husten- und Niesetikette (Husten und Niesen in die Armbeu-  

  ge oder in ein Taschentuch)

- kein Körperkontakt

- Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund

- Eintreffen und Verlassen des Schulgebäudes unter Wahrung des Abstands

  gebots

-bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten,  

 Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-, Gliederschmer-

 zen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) unbedingt zu Hause bleiben

-Tragen einer Mund-Nase-Maske auf dem Schulweg, im Schulhaus und auf

 dem Pausenhof

 

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind zu Hause diese Regelungen.

 

Um die Hygienevorschriften auch zu gewährleisten, bitten wir Sie, Ihr Kind mit einer einfachen Mund-Nase-Schutzmaske(„Community-Masken“)

in die Schule zu schicken. Aus dem individuellen Schülerplatz darf diese dann wieder abgenommen werden, da hier das Abstandsgebot wieder leichter eingehalten werden kann.

Am Schuleingang (Treppenaufgang in der Pausenhalle) stehen Spender zur Händedesinfektion bereit.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!             Mit freundlichen Grüßen