Schulschließung 16.03 - 17.04.2020 (voraussichtlich)


Liebe Eltern,

 

im Zusammenhang mit dem Corona Virus haben wir bislang an der GS Holzheim glücklicherweise noch keine bestätigte Infektion oder begründeten Verdachtsfall.

 

Seit 9.00 Uhr steht die Schulschließung von Montag 16.03. – 20.04.20 in Bayern durch Ministerpräsident Dr. Söder fest. Diese 5 Wochen werden die rasante Entwicklung von Corona entschleunigen.

 

Um Sie und uns für künftig mögliche weitere Maßnahmen vorzubereiten, haben wir für die Wochen einen Lernplan aufgestellt.

Ihren Kindern haben wir auch die Schulbücher und Hefte mit nach Hause gegeben.

 

Bitte lassen Sie sich nicht verunsichern, wenn Gymnasien mit dem Einsatz von mebis arbeiten. Für die Grundschule gibt es wenig dafür und die Leitung war gestern Abend völlig überlastet und sogar gesperrt.

Unsere Klassen 3 und 4 arbeiten ebenso digital mit LernApps: Antolin, Zahlenzorro, Anton, schlaukopf, Blindekuh, Westermann-online-Diagnose. Lernen 2.0 hilft uns gut in dieser Situation.

 

Uns allen wünsche ich von Herzen, dass wir alles gesund bleiben und bald wiedersehen!

 

Mit freundlichen Grüßen


Andrea Hiltl, Rektorin


Ab Donnerstag, 19.03.20 erhalten die Klassen per Mail Kontakt zur Lehrkraft


Notfallbetreuung ( ab 16.3.20 wird weiter geplant)

Liebe Eltern,

 

mittlerweile haben wir als Schule genauere Informationen erhalten, die die angekündigte Notfallbetreuung betreffen.

Wir sind gehalten, Betreuungsangebote für Schülerinnen und Schüler einzurichten, deren Eltern in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Zu diesen Bereichen gehören Gesundheitsversorgung, Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, einschließlich der nicht

polizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz) und die Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung).

Grundvoraussetzung ist, dass beide Erziehungsberechtigte, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig ist.

Sollten Sie zu diesem bewusst massiv eingeschränkten Personenkreis (beide Elternteile in den oben genannten Berufsfeldern tätig) gehören und benötigen Sie eine Betreuung Ihres Kindes, dann melden Sie sich bitte umgehend unter gs-holzheim@neumarkt.de.

Für die Betreuung wird ab Dienstag gesorgt sein.

 

 Mit freundlichen Grüßen

 

Andrea Hiltl, Rektorin


Notfallbetreuung in Bereichen der kritischen Infrastuktur

für die gemeldeten Kinder ab Dienstag 17.03.20 findet statt und auch für Alleinerziehende nun ab 27.04.20 möglich.


Das Kultuministerium hat am 22.05.20 beschlossen, die Notfallbetreuung für die bekannten Asunahmefälle auch in den Pfingstferien aufrecht zu erhalten.

Bitte melden Sie bis Montag, 25.Mai Ihren Bedarf unter

gs-holzheim@neumarkt.de an.


Nach den Pfingstferien werden wir unter Vorbehalt auch auch die Klassen 2 und 3 wieder in die Schule lassen dürfen. Wochenweise kommen die Klassengruppen wechseln zum Unterricht. Die Daheimgebliebenen arbeiten mit dem Lernplan 3.0 weiter.


Nun eine weitere Bitte an Sie. Melden Sie Ihre Kinder zur gemeldeten Mittagsbetreuung für den Präsenzuntericht  an, wenn Sie keine andere Möglichkeit der Betreuung haben. Wir müssen in den 3 Räumen den Hygieneplan einhalten, was nicht einfach sein wird. 


Wir freuen uns sehr, dass es aufwärts geht.